Rückblick wird bestimmt von der Debatte um eine Zinserhöhung

blog-bild-Rückblick

Der Rückblick auf die vergangenen 12 Monate wird –wie bereits im letzten Jahr-dominiert von einer in Nuancen und Variationen wiederkehrenden Debatte um die Notwenigkeit von Zinserhöhung in den USA oder einer Ausweitung der Anleihekäufe in Europa.

Den Status eines Evergreen hat im Finanzsektor die Debatte um eine mögliche Zinserhöhung in den USA schon lange erreicht. Diese Platte wurde im Mai 2013 erstmals vom damaligen Notenbankchef Ben Bernanke aufgelegt, als er sich über ein mögliches Ende der expansiven US-Geldpolitik ausließ. Im Sommer 2013 deutete Ben Bernanke an, dass die US-Notenbank Fed ihr Anleihen Aufkauf- Programm bald reduzieren könne. Weiterlesen →

Querje’dacht – Trump-Crash ante portas?

Querdenken

Kennen Sie noch Ross Perot? Er war der vorletzte unabhängige Kandidat, der erklecklich Stimmen bei der Präsidentschaftswahl in den USA sammeln konnte. Im Jahr 1992 war das. Der letzte dem das als Außenseiter gelang, war oder besser ist Donald J. Trump. In einem Portrait wurde im Fernsehen neulich gezeigt, wie Trump zu dem wurde, was er heute ist. Erst verlor er seinen Bruder, dann machte ihn ein Anwalt zum harten Hund, woraufhin er mit dem ersten Trump Tower neue Sphären nominellen Reichtums erklomm. Was folgte, war ein Milliardär außer Kontrolle, der Casinos wie Lebensmittel kaufte und irgendwann darauf kam, dass er eine Marke ist, die es zu vermarkten gilt. Aber reicht das allein, um US-Präsident zu werden geschweige denn, das Amt auch auszufüllen?

Weiterlesen →

ETF – Fluch oder Segen – Teil 2

ETF

Im ersten Artikel zum Thema ETFs haben wir uns an einer allgemeinen Einführung und im Folgenden an den Besonderheiten /Risiken und Chancen von replizierenden ETFs versucht. Damit können wir uns heute den synthetischen ETF zu wenden. Im letzten Teil der kurzen Artikel-Serie werden wir uns dann noch mit Low-Vola-ETFs im Speziellen beschäftigen.
Weiterlesen →

Querje´dacht für Stiftungen – die Kolumne

Querdenken

Wenn wir uns mit den Zielgruppen für unseren College Fonds beschäftigen, tauchen immer häufiger Stiftungen in unseren Überlegungen auf. Warum? Stiftungen werden momentan von vielen Vermögensverwaltern als interessante und relevante Zielgruppe angesehen, und in der Tat ist es auch so, dass sich für manche Stiftung ob des Niedrigzinses sogar die Existenzfrage stellt. Aber was brauchen Stiftungen eigentlich? Stiftungen brauchen regelmäßigen Ertrag, das ist das Wichtigste. Weiterlesen →

Bericht vom Stiftungsforum RheinRuhr

Stiftungsforum RheinRuhr

Es gibt einige relevante Stiftungsveranstaltungen, und das Stiftungsforum RheinRuhr (vormals Stiftungsforum Duisburg) ist eine davon. In der dortigen Küppersmühle versammelten sich abermals mehr als 100 Stiftungsvertreter, um über aktuelle Herausforderungen zu diskutieren. Als Fazit lässt sich festhalten: Wer ewig wirken will, mit seiner Stiftung, der muss sich heute dafür aufstellen, denn die Ewigkeit beginnt im Hier und Jetzt! Weiterlesen →

ETFs – Fluch oder Segen – Eine Einführung

ETF

Exchange Trades Funds (ETF) sind aus Ihren Kinderschuhen längst herausgewachsen. Eine neue Studie der Nord LB zum Thema ETFs hinterlässt im Fazit aber einen durchaus nachdenklichen Gesamteindruck. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen, Sie in einer kleinen Reihe über die Mechanismen und Funktionsweisen von ETF und die damit verbundenen Chancen und Risiken zu informieren. Beginnen wollen wir dabei mit einer allgemeinen Einführung und einer Beschreibung von sogenannten replizierenden ETFs. Weiterlesen →

Low-Volatility-Strategien steigern Ihren Depotwert!

Low-Strategien im Vergleich

In der öffentlichen Debatte zum Thema Low-Vola-Strategien oder auch Low-Volatility-Strategien wird häufig auf einen möglichen Schönheitsfehler verweisen, nämlich auf die Tatsache, dass Low-Volatility-Strategien angeblich nur in der Durchschnittsbetrachtung funktionieren und nicht in besonders ausgeprägten Krisenphasen, in welchen die Korrelationen aller Anlageklassen bekanntlich starkt steigen.

Dazu sagt wikipedia: „Metaphorisch ist ein Schönheitsfehler ganz allgemein ein Fehler in einem abstrakten Konzept oder Plan, der dieses aber nicht grundsätzlich entwertet.“ Ähnlich fällt unser allgemeines Fazit in Bezug auf Low-Volatility-Strategien aus und viel besser natürlich für den College Fonds im Speziellen. Warum, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen →

0,1% Wertgewinn am Brexit-Freitag

College Fonds
 Der Brexit ist da: die Briten haben sich entschieden, die Europäische Union (EU) zu verlassen. Die EU, so scheint es, hat ein Legitimationsproblem. Aber was bedeutet das für uns Anleger? Zunächst einmal haben die Märkte extrem heftig reagiert. Das Pfund ist gegenüber dem US-Dollar zeitweise 10% gefallen; auf den tiefsten Stand seit 1985. Die großen Aktienindizes kamen erheblich unter Druck. Dax und Stoxx50 verloren am Freitag zu Beginn rund zehn Prozent.

Investitionen in Aktien bleiben unumgänglich

Investitionen in Aktien sind unumgänglich

Im Gespäch mit Citywire Deutschland, gewährt Fondsmanager Jörg Müller interessante Einblicke in die Arbeit des Fondsmanagements: „Investitionen in Aktien bleiben im aktuellen Marktumfeld unumgänglich, wenn man weiterhin eine attraktive Rendite erzielen möchte“, so Jörg Müller. Auch nach den Schwankungen der vergangenen Tage am Markt, setzt der Portfoliomanager weiterhin auf eine Aktienquote von 50%, allerdings bei reduziertem Risiko durch die Auswahl schwankungsarmer Titel.

Weiterlesen →

Low-Vola & Smart Beta in der Praxis

Nachdem wir uns in unseren letzten Blog-Artikeln an einer Einführung und einer Einordnung der Low-Volatility-Anomalie versucht hatten, wenden wir uns heute der Praxis zu! Nachdem Haugen / Baker den Stein der Low-Vola-Theorie 1991 ins Rollen gebracht haben, vergingen einige Jahre bis die Ergebnisse Ihrer Forschungen Einzug in die Praxis fanden. Dies hat sich aber spätestens seit dem Jahr 2011 geändert, wie die folgende Graphik eindrucksvoll belegt. Sie zeigt die Entwicklung des Fondsvermögens von Low-Volatility-Strategien im Zeitverlauf. Weiterlesen →

Newsletter

Abbonieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie exklusive Details zum College Fonds.

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich eingetragen.